Betriebe

Die schifffahrtslinien der Kärntner Schifffahrt.

Finden Sie heraus, was die Seen und Flüsse in Kärnten besonders macht und lernen Sie die Schifffahtslinien kennen, mit denen Sie Kärnten neu erleben können.

Springen Sie direkt zu: Drau Millstättersee Ossiachersee Weissensee Wörthersee

Brücken & Kultur : MS Landskron

Drau Fluss Schifffahrt

Die Drauschifffahrt bringt Sie vom Stadtzentrum unter vielen Brücken hindurch, vorbei am Silbersee, dem Gail-Zufluss und der Burg Landskron, entlang der Karawanken, dem Grenzgebirge zu Slowenien, bis Schloss Wernberg und retour.

Ohne Parkplatzsorgen in die Innenstadt gelangen Sie von den Stationen entlang der Drau bis mitten in die Altstadt. Besonders attraktiv ist diese Möglichkeit für Faakersee Urlauber, die in „St.Niklas / Faaker“ See einsteigen und nach einer gemütlichen Schifffahrt Villach erreichen.

Wer aus der Stadt hinaus und ein wenig Natur erleben oder Baden möchte, kommt bequem zum Silbersee zum gratis Baden oder zur Station Schloss Wernberg um das Naturschutzgebiet „Alte Drauschleife“ zu erkunden oder den geführten Wanderweg bis hinauf zum alten Schloss und retour zu machen.

Granat & Wandern : MS Kärnten, MS Seeboden, Nostalgieschiff Aribo

Millstättersee Schifffahrt

Der Millstättersee besticht durch seine terrassenförmige Topografie aus See, Hochplateau und Millstätter Alpen. Um den wasserreichsten See Kärntens laden auch viele andere Tourismusziele zu einem Besuch ein. Die Schiffe der Millstättersee Schifffahrt bringen Sie bequem an Ihr Ziel; Sei es Millstatt mit den alten „Habsburger Villen“, die Marktgemeinde Seeboden oder Döbriach, dem Eingangstor zum Nationalpark Nockberge. Von dort aus starten zahlreiche Wanderwege. Die Kombination aus Wanderung und Schifffahrt ist der Klassiker für Besucher und Einheimische.

Berg & See : MS Ossiach

Ossiachersee

Am Ossiacher See warten an fast jeder Station beliebte Tourismusziele aus den Bereichen Natur, Kultur und Unterhaltung. Der Ossiacher See gilt als der abwechslungsreichste See Kärntens. Ob für Familienurlauber, Sportbegeisterte, Grenzgänger, Musikliebhaber… Hier kommt jeder auf seine Kosten und mit dem Schiff ans Ziel: Zur Gerlitzen Kanzelbahn, zum Kletterwald, zur Musikakademie oder zum historischen Stift Ossiach und zurück.

Vom Slow Trail in Steindorf zur Seeumwanderung: Wer die Wege abkürzen möchte oder den Rückweg nicht mehr gehen möchte kann problemlos eine Kombination aus Schifffahrt und Wanderung planen.

Perle der Alpen : MS Alpenperle, MS Austria, Schnellboot

Weissensee

Mit der MS Alpenperle, dem ersten Elektro-Hybridschiff Österreichs, befahren Sie den saubersten See Kärntens zum Teil vollkommen emissionsfrei. Mit einem eigenen kleinen Wasserkraftwerk wird der Motor des Schiffes mit Ökostrom wieder aufgeladen. Die MS Alpenperle fährt sozusagen mit der eigenen Energie des Sees.

Der Weissensee ist außerdem Mitglied der Alpine Pearls. Entdecken Sie diesen Geheimtipp für Naturliebhaber vom Schiff aus und lassen Sie die beeindruckende Natur an sich vorbeiziehen.

 

sightseeing und jetset: Santa Lucia und Speedline

Wörthersee

Spiegelnde Berge, türkisfarbenes Wasser und die schönsten Bauten der Wörthersee-Architektur: Mit der Santa Lucia erleben Sie den Wörthersee aus einem einzigartigen Blickwinkel.
Für unvergleichliche Moment steht die exklusive Speedline: Mahagonigetäfelt mit satten 400 PS bringt sie die Speedline an Ihr Ziel.

Entdecken Sie den größten See Kärntens, der durch seine klimatische Lage auch einer der wärmsten Alpenseen und mit seinen Inseln und Halbinseln, den romantischen Buchten und Bauten Weltberühmtheit erreicht hat.